Die PERSERKATZE im Rasseportrait #6 JulisTierwelt / PERSER / persian cat

Die PERSERKATZE im Rasseportrait #6 JulisTierwelt / PERSER / persian cat

In meinem heutigen Video, geht es um die Perserkatze.
Ich möchte euch den Perser genauer vorstellen und euch über seine Herkunft, Charakter, Wesen und Gesundheit aufklären.

Link zur nächsten Abstimmung:
http://www.strawpoll.me/10583178

Weiter Infos findet ihr hier!

Video zur Zusammenführung von Hund und Katze:

Gute Bücher über die Perserkatze*:
http://www.amazon.de/gp/product/3774218803/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3774218803&linkCode=as2&tag=julist-21
http://www.amazon.de/gp/product/3800174871/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3800174871&linkCode=as2&tag=julist-21

Deutscher Zuchtclub:
http://www.dekzv.de/perser.html

Perserkatzen aus dem Tierschutz:
http://www.tiervermittlung.de/Katze/Perser/
http://www.tierheim-tiere.de/baseportal/Katzen/Perser
http://www.notfallkatzen.de/category/rassekatzen/

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Infos und Tipps helfen.

Musik von: Papafiot_Music – Beatmaker
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wenn ihr Fragen zum Thema habt, schreibt es mir in die Kommentare.
Über Beiträge, Bewertungen und Meinungen freue ich mich natürlich! 🙂

Facebook-Page: https://www.facebook.com/juliiana1211
Instagram: http://instagram.com/julistierwelt
Twitter: https://twitter.com/juliiana1211

*= Affiliate Link. Ich bekomme für die Verlinkung von Amazon bei einem Kauf eine kleine Provision. Für euch entstehen dabei KEINE Mehrkosten!

Katze24-Team

Wir lieben Katzen. Miau!

50 Gedanken zu „Die PERSERKATZE im Rasseportrait #6 JulisTierwelt / PERSER / persian cat

  • 10. Juli 2019 um 5:08
    Permalink

    Meine Perserkatze hasst andere Katzen und will alleine sein😂😂

  • 10. Juli 2019 um 5:08
    Permalink

    Die sind so süß und flauschig! Allerdings sind die vielen Haare (ich glaube bei Perserkatzen heißt das Haare) ein Nachteil wenn die Katze rausgeht und Zecken bekommt. 😀

  • 10. Juli 2019 um 5:09
    Permalink

    Ich habe eine Perserkatze , sie ist weiß

  • 10. Juli 2019 um 5:09
    Permalink

    Meine Katzen sind Viertel Perserkatzen ^^

  • 10. Juli 2019 um 5:10
    Permalink

    Die Bilder die du da zeigst sind keine Perser Katzen

  • 10. Juli 2019 um 5:14
    Permalink

    Ich überlege mir eine Perserkatze zuzulegen! Ich habe jedoch gehört das Weibchen aggressiver sind als Männchen (also die Wände hochspringen Gardinen zerfetzen usw.) Stimmt das?

  • 10. Juli 2019 um 5:14
    Permalink

    hallo,

    ich bin erst vor kurzem auf deinen Kanal gestoßen und ich finde, dass du sehr interessante und informative Videos machst. 😀

    weiter so 🙂

  • 10. Juli 2019 um 5:16
    Permalink

    Eine Frage an dich: Kann/Darf man einen Ozelot halten und wenn ja, wie?

  • 10. Juli 2019 um 5:17
    Permalink

    Wow Nero ist ein braver gut erzogener Hund nicht schlecht. Wie alt ist er und vorallem wie habt ihr beide Ihn bekommen ? 🙂
    Und welche Rasse xD

  • 10. Juli 2019 um 5:18
    Permalink

    Was für eine rasse hat der Hund neben dir 🙂

  • 10. Juli 2019 um 5:20
    Permalink

    Ich habe selber eine Perser Katze, und leider leidet diese unter einem Herz Problem, und hat dadurch selten mal leichte Atem Probleme, und insgesammt leicht Atem Probleme. Doch sonst ist meine Katze komplett fit und ihr geht es gut! 😀 Sie hatte vor mir 2 andere Besitzer. Und bei ihrem Besitzer vor mir hatten diese auch einen Katzer, und mit dem verstand sie sich garnicht, der Kater wollte sein "Revier" Sozusagen immer vor ihr verteidigen, und meist war meine Katze bei denen dann irgendwo versteckt in einer Ecke. Bei uns hat sie es jetzt aber auch viel besser. Meine ist übrigens eine Europäische Katze.

  • 10. Juli 2019 um 5:23
    Permalink

    Wie alt ist Nero eigentlich?

  • 10. Juli 2019 um 5:24
    Permalink

    Meine Perserkatze miaut voll oft und schreit sogar dabei. Sie ist eher nervig xD

  • 10. Juli 2019 um 5:24
    Permalink

    Toller Betrag,ich stimme aber nicht in allen Punkten zu,das es in Amerika in der Zeit bekannt war das die Perser sehr kurz gezogen wurden ist nicht ganz richtig auch in Berlin waren die Züchter davon überzeugt,je kürzer desto besser,auch ich habe mich da über zeugen lassen,bis ich ganz schnell gemerkt habe das es garnicht gut für die Perser ist.Seid 1980 haben wir uns dazu entschlossen es gibt nur noch Perser mit Nase.Das die Perser nicht so aktiv sind ist auch nicht ganz richtig,das es immer Papiere sein müssen finde ich auch nicht,denn die meisten Züchter gehen dann auch auf Ausstellungen und das macht den Katzen ganz bestimmt keinen Spass mehr als 8 Std in einer Box zusitzen.Ich bin Hobbyzüchter und achte genau darauf, das die Tier Gesund und nicht jünger wie 12 Wochen sind.

  • 10. Juli 2019 um 5:28
    Permalink

    So eine Wundeschönes Hund ☺️
    Ich möchte schon lange eine Perserkatze kaufen .

  • 10. Juli 2019 um 5:28
    Permalink

    Kannst du mal ein Rasseportrait zur Heiligen Birma machen und vielleicht auch die Unterschiede zur Ragdoll

  • 10. Juli 2019 um 5:32
    Permalink

    Jaja wer kennt sie nicht ,die perische perverse Perserkatze (lol)Mag eher so Glückskatzen,aber ok—-

  • 10. Juli 2019 um 5:32
    Permalink

    alles gute zu 43.000 abos. hast es verdient😉👍👍

  • 10. Juli 2019 um 5:34
    Permalink

    kannst du bitte mal ein Video über golden-/labradoodle machen?PS: Du machst gute Videos,mach weiter so!

  • 10. Juli 2019 um 5:34
    Permalink

    Welches Handy hast du Juli?

  • 10. Juli 2019 um 5:34
    Permalink

    Ja genau wie machst du das

  • 10. Juli 2019 um 5:37
    Permalink

    Theoretisch kann man ja eine Perser Katze als Kissen benutzen xD In der Praxis würde sie aber ersticken. Also das meine ich (unerfahrener 14 jähriger) jetzt. Korrigiert mich wenn was falsch ist^^

  • 10. Juli 2019 um 5:37
    Permalink

    ich kenne ne Katze die füttert fliegen.

  • 10. Juli 2019 um 5:38
    Permalink

    Ich hab eine Perserkatze aus der Europäischen Linie.
    Er ist weiß, und hat blaue Augen. Er ist eigentlich genauso wie du die Rasse beschrieben hast, nur bisschen anders. Er geht anders als andere Perser nach draußen und verträgt sich nicht wirklich gut mit Kindern. was das kämmen angeht, trifft zu 100% zu. Wenn man ihn einen Tag nicht kämmt, bemerkt man schon ein bisschen, wie sich kleine Knötchen bilden und (das Fell) fliegt überall rum. Er ist übrigens 3 Jahre alt und hat spielt nicht wirklich viel, wie du auch gesagt hattest :). Wenn er Fleisch richt, dann legt er richtig mit Miauen los, bis der Arzt kommt 🙂 und hört erst auf wenn wir ihm etwas geben. Er miaut nicht so wie andere Katzenrassen, sonder ein bisschen quietschiger ( also nicht richtig quietschig, sondern halt bisschen anders sag ich mal (einfach mal in YouTube das Miauen anhören, dann wisst ihr was ich mein 🙂 )).

  • 10. Juli 2019 um 5:38
    Permalink

    bist du russin? ( sry bin neu auf dem kanal )

  • 10. Juli 2019 um 5:38
    Permalink

    Meine Katze ist 15 Jahre alt und wir sind in Urlaub gefahren als wir gefahren sind war mein Krater nach 2 Wochen immer noch nicht nach Hause gekommen ist und wir wohnen am Wald hat wer Tipps für mich

  • 10. Juli 2019 um 5:38
    Permalink

    Ja genau wie machst du das

  • 10. Juli 2019 um 5:40
    Permalink

    Ich habe eine der europäischen linie. Hunde sind in Ordnung, solange sie sehr ruhiges Temperament haben, andere Katzen mag sie grundsätzlich nicht. Sie hat noch nie richtig gespielt, aber sie geht begleitet gerne mal raus. Auch kann ich sie füttern wie ich will, sie kommt nicht auf die 3kg.

  • 10. Juli 2019 um 5:41
    Permalink

    Hallo 🙂 ich hab eine Frage, ich habe neulich zwei Kittengeschwister bekommen, einen Kater und eine Kätzin. Beide toben sehr viel und sind soweit gesund. Das Problem ist nur, dass die Kätzin im Gegensatz zum Kater viel dünner ist. Selbst Freunde sagen sie sei zu dünn. Sie isst und trinkt auch weniger wie er. Weißt du etwas darüber? Könnte das normal sein oder stimmt was mit ihr nicht? Ich bitte um eine Antwort, solltest du darüber etwas wissen. 😪 🙂

  • 10. Juli 2019 um 5:43
    Permalink

    Aber juli unsere Perser Katze hat letztens durch unser Netz einen Vogel gegrifen und dann getötet

  • 10. Juli 2019 um 5:45
    Permalink

    oder Domi so leise beim Zocken 😄

  • 10. Juli 2019 um 5:45
    Permalink

    Stimmt das eigentlich, dass kleine Hunde viel ungezogener sind als große Hunde?

  • 10. Juli 2019 um 5:46
    Permalink

    Nein ,das ist Perserkatze aus dem Iran .

  • 10. Juli 2019 um 5:47
    Permalink

    +JuliesTierwelt Ich habe auch zwei Perser . Der eine Heist Xerxes und die andere Cleoprater . Die sind ganz niedlich

  • 10. Juli 2019 um 5:48
    Permalink

    Gut du bist supi juli

  • 10. Juli 2019 um 5:48
    Permalink

    Meine Perserkatze hasst andere Katzen und will alleine sein😂😂

  • 10. Juli 2019 um 5:51
    Permalink

    hast du schonmal über nen colli geredet? ich hab so einen und möcht mehr drüber wissen

  • 10. Juli 2019 um 5:52
    Permalink

    Ich habe eine seid 3 Jahre;)

  • 10. Juli 2019 um 5:53
    Permalink

    Also dass die Katzen nicht Miauen… das stimmt nicht so ganz. Meine ehemalige hat ständig geredet und das ohne Pause. 😀 Gespielt hat sie auch im Alter als es ihr gut ging. Sie hat gefressen wie ein Erwachsenes Pferd und kam nie über die 3,3 kg. Vor kurzem haben wir uns einen Perserkater vom Hobbyzüchter geholt und haben ihn dann kontrollieren lassen. Es war alles gut und er ist gesund. Klar, gibt es auch unseriöse Hobbyzuchten aber längst nicht alle. Ich persönlich achte immer darauf dass die Katzen eine Nase haben, weil es wirklich Gesundheitsschädlich ist, wenn die Nase so flach ist, dass sie keine Luft bekommen. Unser jetziger Perserkater, der gerade mal 2 und halb Monate ist, miaut auch nicht gerade wenig, also würde ich schon sagen, dass die Katzen sehr gesprächig sind. 😀 Ich würde auch raten den Kater dann kastrieren zulassen, wenn man nicht züchten möchte, der Urin riecht nämlich extrem stark.

  • 10. Juli 2019 um 5:53
    Permalink

    BARFEN für Katzen? Mein Tierarzt hat davon abgeraten, da man bei Katzen sehr genau die Ergänzungsmittel dosieren muss. Er meinte, dass BARF nur für Hunde sinnvoll ist.

  • 10. Juli 2019 um 5:54
    Permalink

    Warum heißt Perserkatze nicht Ruserkatze ?bitte lesen Sie Bücher

  • 10. Juli 2019 um 5:57
    Permalink

    wieviele katzenrasseportraits hast du insgesamt schon gemacht?

  • 10. Juli 2019 um 5:57
    Permalink

    Ich kriege bald eine Katze,sie siht sehr süß aus

  • 10. Juli 2019 um 5:59
    Permalink

    magst du Spinnen. Ich habe eine vogelspinne eine gormostola rosea

  • 10. Juli 2019 um 5:59
    Permalink

    Aber mich würde sehr gern interessieren wie du dein Wissen über Tiere und die Natur aufgebaut hast. Machst du bitte dazu auch ein Video?

  • 10. Juli 2019 um 6:01
    Permalink

    Kannst du beim nächsten mal die Bengalkatzen als Rassepotrait präsentieren, mich würde es sehr interessieren da ich mir überlege eine / zwei Bengalkatze / n zu kaufen!?

  • 10. Juli 2019 um 6:01
    Permalink

    Ich hab mir eine perserkatze geholt.
    Der gute kommt nicht vom Züchter und ist von der amerikanischen Linie. hab ihn von meiner mom geschenkt bekommen
    hast du Tipps wie ich mit seinen tränenden Augen umgehen kann? Es is jetzt nicht so schlimm aber er niest recht oft und und schnarcht wie ein Mops.
    Die Tierärztin sagt es wäre nicht so schlimm bei ihm aber vielleicht kann ich ihm ja das leben eifacher machen.

    ps: von wegen sehr ruhig xD
    hab noch nie eine Katze gesehen die so viel quasselg und so seltsam ist wie er. total bekloppt der gute

  • 10. Juli 2019 um 6:03
    Permalink

    Hey ich mache keine Werbung aber wen jemand von euch Galatasaray oder Amine Fan seit
    Dan könt ihr bei meli vorbei schauen Sie macht echt coole videos

  • 10. Juli 2019 um 6:03
    Permalink

    super rasseportrait👍💜

  • 10. Juli 2019 um 6:06
    Permalink

    ich mag deine Videos und du bist cool😀😀😀😍😍😍

Kommentare sind geschlossen.